Jetzt hast Du schon soviel gelernt.
Höchste Zeit für's erste Quiz.

Damit ein Ziel magisch wird, muss es nach bestimmten Kriterien definiert und formuliert sein. Dein Unbewusstes aktiviert so alle vorhanden bewussten und unbewussten Kompetenzen und Fähigkeit, die für die Erreichung des Zieles von Bedeutung sind.

0

Dein magisches Ziel

Beantworte bitte die folgenden Fragen, um zu sehen, ob Du schon alles verinnerlicht hast.

1 / 4

Du kennst die SMART Formel für die gelungene Zieldefinition.

Wofür steht das S in dieser Formel?

2 / 4

Wofür steht das M in der Formel?

3 / 4

Und für was steht das T?

4 / 4

Du hast auch verstanden, wie wichtig es ist, Dir Deinen Zielzustand, den Moment der Zielerreichung bereits jetzt mit allen Sinnen vorzustellen.

Warum entfaltet Dein Ziel unter diesen Umständen erst eine starke Zugkraft?

Prozentzahl richtiger Antworten:

0%