fbpx

Akquise braucht Mut

Akquise braucht Mut

Superwoman vor schweren Herausforderungen

Mut ist der Schlüssel zum Glück

Der Zitatomat fordert mich mal wieder. Heute nicht so sehr, wie an anderen Tagen, denn diesen Satz in den Kontext mit Akquise zu setzen fällt selbst Dir wahrscheinlich absolut leicht, oder? 

Bevor ich nun aber meine heutigen Gedanken mit Dir teile, meine Frage an Dich: Kennst Du meinen Zitatomaten schon? Nein? Dann wird es Zeit. 

Der Zitatomat ist eine Quelle für beinahe unendlich viele wild zusammengestellte Zitate. Die setzen sich zusammen aus jeweils 3 Einzelteilen, die wie mit einer Art Glücksrad ausgelost werden. 

Heraus kommen mehr oder minder verständliche Aussagen, die als Impuls für Dich, als Posts in den Sozialen Medien dienen und auch als Vorlage für den einen oder anderen Beitrag hier bei theBennyWay. 

Das Spannende ist, dass diese Aussagen Impulse für's Leben, wie auch für Akquise geben. Also lies gern weiter, auch wenn Du mit gelungener Akquise noch nichts am Hut haben solltest.

Ein Spruch aus dem Zitatomaten über MUT

Akquise braucht etwas Mut

Als ich heute dieses Zitat bekam, war mir sofort klar, was das mit Akquise zu tun hat. Denn beinahe täglich erlebe ich, wieviel Überwindung es viele meiner Coachees zunächst kostet, fremden und auch bekannten Menschen von ihrem Angebot zu erzählen. Mut ist demnach für die gelungene Kontaktanbahnung absolute Grundvoraussetzung.

In wikipedia kannst Du über Mut Folgendes lesen: 

Mut, auch Wagemut oder Beherztheit, bedeutet, dass man sich traut und fähig ist, etwas zu wagen. Das heißt, sich beispielsweise in eine gefahrenhaltige, mit Unsicherheiten verbundene Situation zu begeben. 

Genau das ist Akquise und sie braucht Mut. Zumindest denken das viele Menschen. Dein Gegenüber könnte sich ja gestört fühlen. Oder er könnte unfreundlich einfach auflegen oder sich einfach keine Minute nehmen, um Dir zuzuhören. Du könntest einen fiesen Einwand kassieren oder Dein Gegenüber ist einfach  nicht verfügbar oder der falsche ist am Telefon. Und was haben Deine Eltern und Lehrer Dir beigebracht? 

Stör niemanden, der beschäftigt ist. Sei nicht so aufdringlich und auf keinen Fall neugierig. 

Du fragst Dich jetzt vielleicht, was das jetzt soll? Was haben Deine Eltern mit Deinem heutigen Erfolg  zu tun und insbesondere diese o.a. Sätze? 

Dazu hab ich kürzlich einen Akquise Quickie gemacht, den ich Dir hier wärmstens empfehle. Schau ihn Dir an. Dir wird das eine oder andere Licht aufgehen. 

Nimm Dir ein Herz und auf geht's

Das sagt man doch so, wenn es darum geht, eine Mutschwelle zu überschreiten. Akquise kann soviel für Dich tun. Daher ist mein Appell mit diesem Beitrag, dass Du Dir Gedanken machst, was Dein Angebot bei Deinen potentiellen Kund*Innen bewirkt. Stell Dir die Frage, was sich Wunderbares verändert, wenn Deine Wunschkund*Innen oder Deine Wunschpartner*Innen im Network Marketing mit Dir arbeiten. Diese Erkenntnis ist einer der wichtigsten Schritte für die gelungene Akquise. Denn weißt Du erstmal, wie toll Dein Angebot ist, wirst Du es niemandem mehr vorenthalten wollen. 

Darüberhinaus gibt es noch ein paar weitere Fragen, die Du Dir stellen solltest, um Deine Kontaktaufnahme erfolgreich werden zu lassen. Diese Fragen hab ich Dir in einem Workbook zusammen gestellt. Stell Dir diese 6 Fragen, formuliere einen sehr individuellen magischen 1. Satz und prüfe nochmal anhand einer Checkliste in diesem Workbook, ob Du an alles gedacht hast.

Und dann leg los. Wage es, fremde Menschen zu kontaktieren, denn sie freuen sich auf Dein Angebot. Untersuchungen haben gezeigt, dass nur etwa 10% Deiner potentiellen Kund*Innen aktiv suchen bzw. sofort bereit sind, von ihrem jetzigen Dienstleister oder Geschäftspartner zu wechseln. Rund 30% Deiner potentiellen Kund*Innen passen nicht zu Dir oder zu Deinem Angebot. Und ganze 60% wissen nicht mal, dass Du eine Lösung für sie haben könntest. Wenn Du die also nicht anrufst, enthältst Du ihnen wirklich etwas vor. 

Nimm Dir ein Herz und sei so echt und individuell, wie Dein Gegenüber es ist. Schmeiß die Gedanken an alle Unsicherheiten über Bord und mach die Erfahrung, wie eine meiner Kundinnen, die sagte: "Da war kein einziger dabei, der auch nur im Ansatz blöd war. Die waren alle ganz nett!"

Lass Dich positiv überraschen. Und wenn Du gern mal mit mir gemeinsam über Deine ganz persönliche Kontaktanbahnung  nachdenken magst, gern, ich freu mich auf Dich. Buch Dir Deinen Wunschtermin direkt in keinen Kalender. 


Wir sehen uns. Und lass gern einen Kommentar da. Ich bin gespannt, welche Impulse Du mitgenommen hast. 

Und jetzt: auf gehts's, gewartet hast Du lange genug.

Dein Katja

Logo theBennyWay schwarz rot
Logo geschrieben The Benny Way & Akquise wird Komfortzone
Katja

"Es gibt keinen Grund, nicht aufzubrechen. Im Idealfall wird alles besser. Im schlimmsten Fall bleibt alles beim Alten!" Und damit es besser wird, bekommst Du von mir alles, was ich kann und weiß, damit Du Deine Ziele erreichst - persönlich und im Job. Also: Worauf wartest Du?

Kommentare sind geschlossen.