Jeden Tag auf’s Neue … (2)

Jeden Tag auf’s Neue … (2)

Jeden Tag auf’s Neue … (2)

… und welche Wirkung wir mit achtsamer Kommunikation erzielen!

Im vorherigen Beitrag zum Thema Präsenz habe ich beschrieben, wie mein Hund mich  jeden Tag daran erinnert, dass es nur die Option der vollen Aufmerksamkeit gibt. Und ich hab einfach mal behauptet, dass es sich positiv auf die Qualität der Beziehungen und der Kommunikation auswirkt, wenn wir tatsächlich erstmal fertig hören und verstehen, bevor wir antworten. Dass es sich lohnt, nicht schon mit den Gedanken bei etwas anderem zu sein, bevor eine Sache abgeschlossen ist. Aber wieso ist das so?

Es gibt ja landläufig die Meinung, dass Frauen besser mehrere Dinge gleichzeitig tun können, als Männer. Das würde ja auch bedeuten, dass die Multitasking-fähigen Menschen in der Lage sind, gleichzeitig zu hören, zu denken und vielleicht auch noch das Drumherum zu beobachten. Ich meine aber, dass genau das nicht geht. Zur Untermauerung möchte ich gerne einen Versuch beschreiben, den es im Erlebnismuseum Universum in Bremen für jedermann zu erleben gibt:
In der Versuchsanordnung hängen vier Lautsprecher ein Quadrat bildend von der Decke. Das Quadrat ist, ich schätze, 3x3m groß, an jeder Ecke also ein Lautsprecher. Aus jedem Lautsprecher tönt etwas anderes. Musik aus dem einen, ein Gespräch aus dem anderen, eine Nachrichtensendung aus dem dritten usw. Als Besucher bist Du eingeladen, Dich in die Mitte des Quadrates zu stellen und zu versuchen, alles gleichzeitig zu hören. Ich hab mich natürlich dahin gestellt und mich sehr bemüht. Aber was soll ich sagen? Tatsächlich habe ich immer nur einen Output verstanden, der Rest ging dann jeweils an mir vorbei. Ich hab es einfach nicht gehört.
Und das beschreibt den ersten Grund, wieso aufmerksames Hinhören die Qualität der Beziehung steigert. Du bekommst einfach viel mehr mit. Du verpasst keine Information und kannst alles hinterfragen und somit Dein Gegenüber viel besser verstehen. Und dieser fühlt sich entsprechend gut und erlebt Dich als interessiert, kompetent und vieles mehr. Nachvollziehbar bis hierher?

Nun folgt aber der zweite Punkt, der sich aus meiner Sicht auf die Qualität der Beziehung auswirkt. Dein Gegenüber erlebt Deine volle Aufmerksamkeit. Du fragst nach, bist interessiert. Du merkst Dir, was erzählt wird, nimmst das Gesagte später im Idealfall wieder auf – Du bist quasi ‘online’, wie ein Kollege von mir das nennen würde. Und das ist heutzutage etwas Besonderes. Kennst Du den Ausdruck ‘die volle Aufmerksamkeit schenken‘? Volle Aufmerksamkeit wird also schon sprachlich als Geschenk beschrieben. aber eben auch als solches erlebt. Geschenke bedeuten Wertschätzung. Du schenkst Deinem Gegenüber etwas. Und hier liegt aus meiner Sicht ein sehr starker Grund, wieso gutes Beziehungsmanagement so einfach ist. Du erfüllst mit guten Gesprächen, geprägt durch volle Aufmerksamkeit, Präsenz gepaart mit Achtsamkeit, das sehr starke Grundbedürfnis nach Wertschätzung, was zweifelsohne jeder von uns hat. Wieso also sollte Dein Gesprächspartner sich Dir gegenüber nicht gut verhalten, Dir nicht vertrauen, Dich nicht mögen? Schließlich machst Du ihm doch ein wirklich tolles Geschenk!
Ich kann Dich nur ermutigen, diese Kommunikationskompetenz zu pflegen, so Du sie bereits lebst oder eben zu entwickeln. Dazu braucht es tatsächlich lediglich Deine Entscheidung, sonst nichts!

Was meinst Du zu dieser Sichtweise? Wie erlebst Du selber es, wenn Dir die volle Aufmerksamkeit geschenkt wird? Und wie reagieren die Menschen auf Dich, wenn Du in diesem Sinne gut kommuniziert? Wie leicht oder schwer fällt es Dir?

Gern würde ich Deinen Kommentar lesen. Ich freue mich drauf!

In diesem Sinne

Eure Katja

Katja

"Es gibt keinen Grund, nicht aufzubrechen. Im Idealfall wird alles besser. Im schlimmsten Fall bleibt alles beim Alten!" Und damit es besser wird, bekommst Du von mir alles, was ich kann und weiß, damit Du Deine Ziele erreichst - persönlich und im Job. Also: Worauf wartest Du?

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?